St. Anna und St. Johannes
Lintorf

Büro Lintorf:

Am Löken 67,  40885 Ratingen

Tel.: 02102 35785

buero-lintorf@kirche-angerland.de

Öffnungszeiten:

Mo - Fr: 9.30 - 12.00 Uhr

Mi+ Do: 15.00 - 17.30 Uhr

St. Christophorus
Breitscheid

Büro Breitscheid:

Alte Kölner Str. 16, 40885 Ratingen

Tel.: 02102 17556

buero-breitscheid@kirche-angerland.de

Öffnungszeiten:

Di: 17.00 - 19.00 Uhr

St. Bartholomäus 
Hösel

Büro Hösel:

Bruchhauser Str. 2, 40883 Ratingen

Tel.: 02102 60540

buero-hoesel@kirche-angerland.de

Öffnungszeiten:

Mo - Fr: 9.00 - 12.00 Uhr

Mi + Do: 15.00 - 17.30 Uhr

 


In der Zeit vom 23. April bis 03. Mai sind unsere Pfarrbüros vormittags, in Lintorf von 9.30 Uhr bis 12.00 Uhr und in Hösel von 9.00 Uhr bis 12.00, geöffnet. Am 24. April hat das Pfarrbüro in Lintorf von 15.00 Uhr bis 17.30 Uhr geöffnet.  Das Pfarrbüro in Breitscheid hat am 23. und 30. April von 17.00 Uhr -19.00 Uhr geöffnet. Am 01. Mai haben alle Pfarrbüros geschlossen. 


Download
Die Gottesdienstordnung
Nr-08-2019-04-20.pdf
Adobe Acrobat Dokument 343.9 KB
Download
Die aktuellen Pfarrnachrichten
Nr-08-2019-04-20-Text.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.0 MB
Download
Angerland aktuell Ausgabe 01/2019
2019-01_Angerland_Aktuell.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.1 MB

Ostersonntag,
21. April

9.00 Uhr  St. Anna Hochamt

9.30 Uhr  St. Christophorus Hochamt mit Lichterfeier

10.30 Uhr  St. Johannes, Pfr. v. Ars Hochamt mit Kinderkatechese

11.00 Uhr  St. Bartholomäus Hochamt

Ostermontag,

22. April

9.00 Uhr  St. Anna Hochamt

9.30 Uhr  St. Christophorus Hochamt, mus. Gestaltung durch die Chorgemeinschaft St. Anna/St. Christophorus

10.30 Uhr  St. Johannes, Pfr. v. Ars Hochamt

11.00 Uhr  St. Bartholomäus Hochamt  


11. Nachtwallfahrt am Samstag, 25. Mai

Am Samstagmorgen, 25. Mai starten wir in diesem Jahr ab St. Johannes zum Mariendom in Velbert-Neviges. Mit dabei ist Pfarrer Regamy Thillainathan von der Diözesanstelle für Berufspastoral im Erzbistum Köln.

An folgenden Kirchen ist Startpunkt:

3.00 Uhr  St. Johannes

3.15 Uhr  St. Christophorus

4.00 Uhr  St. Bartholomäus

Wir wandern ca. 25 km durch Wälder, Felder, Berge, entlang der Anger. Nach Ankunft in Neviges erwartet uns ein reichhaltiges Frühstück. Anschließend findet zum Abschluss eine hl. Messe im Mariendom mit Pfr. Regamy Thillainathan statt.

Anmeldungen sind ab sofort in den Pfarrbüros oder unter Tel.: 0163-3480600 möglich. Wir freuen uns auf Sie! 



50-jähriges Weihejubiläum der Kirche Sankt Johannes in Ratingen Lintorf

11. Mai 2019 bis 07. Juli 2019

Im Frühjahr feiern wir das 50-jährige Weihejubiläum der Kirche St. Johannes. Der Lintorfer Festausschuss hat dazu ein vielfältiges Programm zusammengestellt, darunter Gottesdienste, Kirchenführungen, ein Musical und ein Erinnerungsnachmittag. 

 

Sei dabei und sing mit 

11. Mai 2019

 

Unsere Festwochen werden am 11. Mai 2019 mit einem Eröffnungsgottesdienst beginnen. 

 

Ein Kirchen-Jubiläum ist ein Fest der Gemeinde, deshalb möchte ich allen Gemeindemitgliedern die Gelegenheit geben, diesen Gottesdienst musikalisch mitzugestalten. Zu dem in 2014 eingeführten neuen Gesangbuch gibt es sehr viel musikalisches Begleitmaterial.

Ich lade alle Interessierten zu drei Proben ein, um sich auf den Jubiläumsgottesdienst vorzubereiten.

Instrumente und Sänger sind herzlich willkommen. Wenn sie ein Instrument spielen und gerne dabei sein möchten melden Sie sich bitte bis zum 1. April bei mir, damit ich zur ersten Probe alle Noten bereit stellen kann. (Tel.02102- 6340)

Dienstag: 30. April um 19.00 Uhr  Pfarrzentrum St. Bartholomäus

Samstag: 04. Mai  um 15.30 Uhr  Pfarrzentrum St. Johannes

Freitag:    10. Mai um 19.00 Uhr  Pfarrzentrum St. Johannes 

 

Birgit Krusenbaum 


Kinderfreizeit 2019

Für Kinder von 8 - 13 Jahren bieten wir eine Kinderfreizeit an:

 

Termin: Samstag, 13. Juli - Samstag 20. Juli

Reiseziel: Blankenheim / Eifel

Kosten: 190,00 EUR

 

Anmeldung im Pfarrbüro St. Johannes Lintorf

Messdienerfahrt 2019 

12. - 19. Oktober  2019

Die Messdienergemeinschaft Lintorf lädt alle Kinder unserer Gemeinde von 9 bis 14 Jahren zur Messdienerfahrt vom 12.-19. Oktober 2019 in die Eifel ein! Teilnehmen können auch Kinder, die keine Messdiener sind. Ein Flyer mit vielen Infos sowie das Anmeldeformular zur Messdienerfahrt können unter www.lintorfer-minis.de/fahrten/messdienerfahrt-2019/ heruntergeladen werden. Eine Anmeldung ist voraussichtlich bis Ende August 2019 möglich. 

Familienchorwochenende vom 15.-21.07.2019 im Haus Altenberg

„Aus deiner Hand bin ich!“

Eingeladen sind alle Familien, die Freude am Singen in Chören haben, eine Woche im Sommer mit uns zu verbringen. Es erwartet Sie ein buntes Programm mit Erwachsenen-und Familienproben, spirituellen und liturgischen Elementen und Kreativ-Workshops für Groß und Klein. Für die Kinder gibt es außerhalb der Familienproben ein eigenes Programm sowie die Möglichkeit der Betreuung, auch schon von kleinen Kindern.

Informationen und Anmeldung bis zum 31.01.2019 (begrenzte Teilnehmerzahl) beim Kath. Bildungswerk im Kreis Mettmann, Kirchgasse 1 in 40878 Ratingen.

Tel: 02102-15386-61, E-Mail info@bildungswerk-mettmann.de und bei Matthias Röttger– Regionalkantor– Kreuzstr. 14, 40822 Mettmann, Tel: 02104-74671, E-Mail matthias.roettger@gmx.de



Studienreise unserer Kirchengemeinde nach Griechenland in 2019

Diesmal geht es für 11 Tage vom 25. April bis 5. Mai 2019 nach Griechenland. Viele touristische und kulturelle Höhepunkte werden wir besichtigen: u.a. Athen, Piräus, Mykene, Argos, Epidauros, Olympia, Sparta, Korinth, Kalambaka/Meteora-Klöster, Delphi, Patras.

Die Hinfahrt wird per Flug nach Athen erfolgen, die Rückfahrt wird zunächst auf dem Seeweg (Adria) von Griechenland nach Venedig per Schiff und dann weiter mit dem Bus nach Deutschland stattfinden.

Die Kosten für diese Reise (Flug, Busrundreise, Hotel mit HP, div. Führungen und Eintrittsgelder, Schifftransfer) werden ca. 1450,- € pro Person betragen. EZ-Zuschlag extra.

Interessierte können sich ab sofort in den Pfarrbüros melden und sich verbindlich anmelden. Weitere Details zur Reise werden an einem Vorbereitungsabend (voraussichtlich aber erst im Januar 2019) besprochen.